Der Herr des Krieges: Eine epische Reise

Der Herr des Krieges: Eine epische Reise

Auf Thayria dominiert die brutale Sarasinische Liga. Doch unter seiner arroganten Fassade haben Jahrzehnte der Korruption, Vernachlässigung und Inkompetenz es geschwächt und verwundbar gemacht. Auch wenn sich die untertanen Völker nach Freiheit sehnen, zeigt die Liga, die mit gewaltsamer Expansion beschäftigt ist, angesichts der bevorstehenden Revolte erstaunliche Selbstgefälligkeit. Vor dem Hintergrund unerbittlicher blutiger Kämpfe wählt ein Provinzgouverneur einen Weg, der den Lauf der Geschichte verändern könnte. Eine Gruppe von Militärkadetten sieht einer zunehmend düsteren Zukunft entgegen. Und ein erschöpfter Forschungsassistent macht sich auf, ein Objekt von immenser Macht und schrecklichen Folgen zu bergen. Im Zentrum dieses aufziehenden Sturms steht eine unwahrscheinlich langlebige und ungeheuer mächtige Figur, deren Hass auf die Liga keine Grenzen kennt…

Leave a Reply

Your email address will not be published.